Blog

Alle in heller Aufregung – der Duden unter Missbrauchsverdacht?

Was ist passiert? Die Chefin der Dudenredaktion, Kathrin Kunkel-Razum, hat bekanntgegeben, dass sie es sich zum Ziel gesetzt habe, rund 12.000 Personenbezeichnungen wie etwa Ärztin und Arzt symmetrischin einer eigenen Definition darzustellen und nachschlagbar zu machen. Das bedeutet, die Ärztin[1]…

Der Vize, die Umweltaktivistin und das Luder

Eine Expertin, und zwar die offizielle Vertreterin des WWF, Marianne Götsch, wird vom Vize-Landeshauptmann Tirols, Josef Geisler, als „widerwärtiges Luada (Luder)“ bezeichnet – und das nicht im stillen Kämmerlein, sondern öffentlich – anlässlich der Petitionsübergabe von 20.000 Stimmen gegen den…

Willkommen auf meinem Blog

Endlich ist es so weit – die beiden ersten Blogs sind online! Hier dreht sich alles um Sprache, Feminismus und Gender. Gesellschaftliche Veränderungen verlangen in der Regel nach neuen Bezeichnungen, die zuerst innerhalb der jeweiligen Community verwendet werden, und dann…